Kompetenz in allen Bereichen: Zertifikate

FISAT-Schulungen für Berufskletterer

FISAT - Das Gütesiegel für Höhenarbeit im Bereich des Industriekletterns.

FISAT ist der Fachverband für alle Fassadenkletterer, die sich gewerblich mit dem Einsatz von Seilen zum Arbeiten und Retten befassen. Unsere Zertifizierungskurse FISAT Level 1 bis FISAT Level 3 bieten umfassende Informationen zu professionellen Seilzugangs- und Positionierungstechniken (SZP), von den Sicherheitsrichtlinien über die Ausbildung bis hin zur Prüfungsordnung für Industriekletterer und Höhenretter.

Das anerkannte Arbeitsverfahren der Seilzugangs- und Positionierungstechnik (SZP) für Berufskletterer ist überaus flexibel und findet in der Praxis in diversen Bereichen der Höhenarbeit Anwendung: So werden zum Beispiel Handwerker, Techniker, Monteure und Gebäudereiniger, aber auch Ingenieure und Sachverständige die Flexibilität und Effizienz des seilunterstützten Höhenzugangs für ihre Aufgaben in der Höhenarbeit zu schätzen wissen. Die FISAT-Zertifizierung für Industriekletterer und Höhenretter ist in drei Kurse aufgeteilt.

  1. Der Grundkurs „SZP Level 1“ vermittelt angehenden Berufskletterern in Theorie und Praxis alle notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten, um das vertikale Standardarbeitsverfahren in der Höhenarbeit sicher anwenden zu können.
  2. Nach dem Grundkurs für Höhenarbeiter SZP Level 1 werden im Aufbaukurs für Seilzugangs- und Positionierungstechnik (SZP Level 2) schwerpunktmäßig horizontale Zugangstechniken erlernt. Darüber hinaus werden die in Level 1 erworbenen Fähigkeiten in vertikalen Zugangstechniken erweitert und mit Horizontaltechniken kombiniert. Komplexe Rettungstechniken, erweiterte Knotenkunde, Baustellenabsicherung sowie die richtige Auswahl und Installation von Ankerpunkten sind weitere wichtige Kursinhalte für Berufskletterer, die sich in diesem Aufbaukurs weiterqualifizieren.

  3. Der Aufbaulehrgang für aufsichtführende Höhenarbeiter richtet sich an erfahrene Industriekletterer,  die in einer Firma Führungsaufgaben übernehmen sollen. Neben der Überwachung ist der aufsichtführende Höhenarbeiter auch für die Planung sowie die vorschriftsmäßige Durchführung der Arbeiten verantwortlich. Theoretische Kursschwerpunkte sind beispielsweise Rechtsgrundlagen und Unternehmerpflichten, komplexe Zugangs- und Rettungstechniken bestimmen den praktischen Teil der Ausbildung.

Sie interessieren sich für eine FISAT-Zertifizierung? Besuchen Sie gerne einen der FISAT-Kurse in unserer Berufskletterschule im Main-Kinzig-Kreis. Melden Sie sich gerne online an. Wir freuen uns auf Sie.

FISAT Mitgliedsurkunde

FISAT
Mitgliedsurkunde

Die Kletter-Spezial-Einheit ist Mitglied im Fach- und Interessenverband für seilunterstützte Arbeitstechniken e.V, kurz FISAT.

Zertifikat herunterladen

FISAT Mitglied

Ihre Zukunft

Sie sind flexibel, reisefreudig und zuverlässig? Wir bieten spannende, abwechslungsreiche Projekte für selbstständige Industriekletterer/kletterinnen.

Jetzt anfragen